Frauen: Hallenkreismeister!

Am Sonnabend veranstaltete der Westlausitzer Fußball-Verband seine traditionellen Kreismeisterschaften in der Halle. Während das Hauptereignis die Turniere der Männerteams bilden sollte, bot doch schon das “Vorprogramm” tollen und für den Hoyerswerdaer FC sogar extremst erfolgreichen Fußball. Unsere Frauen standen am Ende des vier Stunden langen Turniers als Kreismeister fest. In sechs Partien setzte es fünf Sieg – alle zwar denkbar knapp, doch insgesamt war das Turnier nicht gerade von Toren verwöhnt worden.

Ein Wahnsinnserfolg für die erst in diesem Sommer komplett neu formierte Truppe um Coach Mario Winkelmann! Wir gratulieren unseren Frauen!

Die Spiele des HFC:

SV Gnaschwitz-Doberschau gg. Hoyerswerdaer FC 0:1
Hoyerswerdaer FC gg. SV Liegau-Augustusbad 1951 e.V. 1:0
Hoyerswerdaer FC gg. SV Grün-Weiß Hochkirch 1:0
Thonberger SC gg. Hoyerswerdaer FC 1:0
Hoyerswerdaer FC gg. SV Straßgräbchen 1:0
SSV Langburkersdorf gg. Hoyerswerdaer FC 1:2

Die Platzierungen:
1. Hoyerswerdaer FC
2. SV Grün-Weiß Hochkirch
3. SV Liegau-Augustusbad 1951 e.V.
4. Thonberger SC
5. SSV Langburkersdorf
6. SV Gnaschwitz-Doberschau
7. SV Straßgräbchen