Sieg der Zweiten gegen Knappensee

19.11.2017 – 13. Spieltag Kreislig A – Staffel 2
Hoyerswerdaer FC 2. –  SpVgg Knappensee 2:0 (2:0)

[WM]
Tobias Wersch (Kapitän SpVgg Knappensee): „In der ersten Halbzeit finden wir überhaupt nichts ins Spiel. Im Zentrum nutzen die Gastgeber die Räume aufgrund von schlechten Stellungsspiel der Gäste immer wieder zu gefährlichen Situationen. Zwei davon nutzen sie in der ersten Halbzeit zur 2:0 Führung, eine davon durch Eigentor von Daniel Holder. In der 2. Halbzeit findet die SpVgg Knappensee besser ins Spiel, erspielt sich zwar Chancen aber ohne Erfolg.“

Dave Reichelt (Trainer HFC II): „Klar überlegene erste Halbzeit mit verdienter 2:0 Führung. Zweite Halbzeit ähnliches Spiel wobei Knappensee jetzt mutiger nach vorn spielte. Zum Schluss hatten wir aber wieder Chancen das Ergebnis höher zu gestalten, welche wieder nicht genutzt worden.“

HFC II spielte mit:Amar Al Jakobi – Eric Schönfelder – Tony Gerchel – Martin Hannatzsch (85. Christoph Reinhold) – Motaz Ahmad Alkraza – Paul Amsel – Kai Schleiernick (71. Johannes Kulik) – Robert Treziak – Steffen Reichelt – Felix Maywald – Toni Schönach

SpVgg Knappensee spielte mit: Oliver Fischeder – Danny Kühnelt – David Zablocki – Sven Dankhoff – Philip Dankhoff (46. Ronny Ziesch) – Steven Gahno – Christopher Keck – Stefan Lapstich – Tobias Wersch – Daniel Holder – Mario Barth (71. Stephan Retschela)

Zuschauer: 35
Torfolge: 1:0 Eigentor Daniel Holder 16.; 2:0 Felix Maywald 40.