Training mal anders

Am Dienstag den 11.09.18 waren unsere Bambinis, F-Jugend und die E-Jugend zur Trainingszeit im Zoo Hoyerswerda. Mit dabei hatten die jungen Kicker ca.70 aussortierte Bälle, welche den Mitarbeitern des Zoo’s übergeben wurden. Zuerst stand ein kleines Rahmenprogramm an. So ging es erst mal auf die große Wiese. Dort gab es einen kleinen Vortrag über dem Zoo. Hier wurde dann gleich unseren Kids gezeigt wie man so die Bälle präpariert. Währenddessen gab es für die Kids ein kleines Quiz. Dabei war die Hauptfrage “welche Lebensmittel für welche Tiere geeignet sind” So wie die Bälle fertig präpariert waren, ging es zum Bärengehege. Die Kinder schauten interessiert zu, wie beide Bären versuchten auf dem schnellsten Weg an das Futter zukommen. Schnell wurde sichtbar das die Bälle keine Bälle mehr waren… Danach ging es zu den kleinen Erdmännchen. Auch da erfuhren die Kids was über die Tiere. Nachdem auch ein Ball ins Gehege geworfen wurde, sah man auch wie unterschiedlich die Tiere sein können. Im ersten Moment nahmen die Erdmännchen Abstand. Jedoch war es lustig anzusehen, wie die kleinen Tiere dann doch versucht haben an das versteckte Futter zu kommen. Am Ende ging es zu den Löwen. Hier wurden zwei Bälle unbehandelt ins Gehege geschossen. Danach ging es wieder auf die große Wiese. Dort bedankten sich die Mitarbeiter des Zoo’s für die vielen Bälle. Danach hieß es für alle 45 Minuten Freizeit.

Unseren Spielern hat der Tag sehr gut gefallen.

Wir wünschen den Mitarbeiter und den Tiere viel Spaß mit den Bällen.