Kremserfahrt der A- und G-Junioren

Das nächste Event beim HFC war die Abschlussfahrt der Bambinis und A-Jugend.


Dieses Jahr war es eine Fahrt der anderen Art. Es ging mit Pferdegespann und Kutsche von Bergen zum Aussichtspunkt Bergener See.
Dort angekommen erwartete uns das Versorgungsteam vom HFC mit Alice und Uwe. An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an die Beiden, die Bratwürste vom Grill waren sehr lecker und eine coole Idee war es ohnehin.

Nach einer guten dreiviertel Stunde ging es wieder zurück mit den Kutschen. Die Fahrt war klasse und es durften immer abwechselnd zwei Kinder ganz vorn bei Bolle Platz nehmen und die Zügel führen.

Wieder zurück in Bergen angekommen, gab es für alle Kids noch lecker Eis, bevor dann die Kleinen abgeholt wurden und nun stand für unsere A-Jugend die gleiche Fahrt antraten. Hier unterschieden sich nur die Getränke, denn entgegen sonstiger Regeln durften die Jungs heute auf den Klassenerhalt mit Bierchen anstossen. Auf der Fahrt wurde dann von Ricks Box Musik gespielt, gesungen, gelacht und Bolle erzählte den Jungs die ein oder andere nette Anekdote von früher. Auch hier wurde Rast am Aussichtspunkt gemacht und Alice und Uwe grillten nun die zweite Runde. Vollgefuttert und gut gelaunt beschlossen wir nach der Kutschfahrt unsere 1. Männer in Großröhrsdorf beim Pokalfinale zu unterstützen, mit Erfolg.

Auf der Rückfahrt und bei der Ankunft in Bergen wurde lautstark die HFC- Hymne gesungen und so endete unsere Kremserfahrt sehr entspannt und fröhlich. Den Rest erzählen die Bilder.

IMG-20220707-WA0003

Bild 30 von 30