Abschlussfeier und Leistungstest unserer Schiedsrichter

Am vergangenen Freitag, den 15.07.2022, trafen sich die Schiedsrichter des Hoyerswerdaer FC zur Saisonabschluss-Feier. Nicht nur die Mannschaften hatten eine intensive Saison hinter sich, sondern auch die Schiedsrichter in unserem Verein.

Zahlreiche Spiele wurden geleitet und somit der Spielbetrieb am Laufen gehalten. Dafür ein großes Dankeschön, auf das in Zukunft weiter auf euch gezählt werden kann.

Um sportlich fit zu bleiben, trafen sich die Schiedsrichter, unter der Leitung von SR-Obmann Daniel Grader und Vorstandsmitglied Mirko Scheffler, zu einem kleinen internen Bowling-Turnier im Bowlingcenter Hoyerswerda. Alle acht aktiven Schiedsrichter haben den Termin wahrgenommen und somit wurden zwei Teams formiert, die gegeneinander auf zwei Bahnen antraten. Dabei bildeten die Sportfreunde Daniel Grader, Mirko Scheffler, Benjamin Paul Wabnitz und Clemens Reiche das erste und die Sportfreunde Benno Berlin, Florian Rang, Marten Marusch und Alexander Langer das zweite Team.

Nach zwei Stunden stand das Ergebnis fest, dass erste Team gewann mit nur knapp 8 Punkten Unterschied zwischen den beiden Team. Wer die meisten „Ratten“ an diesem Abend verzeichnete lassen wir an dieser Stelle unerwähnt.

Für die Verpflegung war stets gesorgt und außerdem bekamen alle SR einen HFC-Pullover überreicht. Insgesamt war es ein gelungener Abend und endlich trafen sich alle Schiedsrichter des Vereins in einer großen Runde vollzählig wieder.

20220715_181421

Bild 2 von 6

Leistungstest in Kamenz

Nach dem Saisonabschluss ist vor der neuen Saison. Nicht nur für die Mannschaften ist die Pause kurz, sondern auch für die Schiedsrichter heißt es wieder „Der TÜV muss her!“. 

Am 24.07.2022 ging es damit für unsere höherklassigen Schiedsrichter zum Leistungstest im Stadion der Einheit Kamenz. Darunter zählen die Sportfreunde Mirko Scheffler, Daniel Grader, Alexander Langer und Clemens Reiche. Benno Berlin konnte leider aufgrund einer längeren und noch andauernden Verletzungsunterbrechung den Leistungstest nicht antreten, sowie Benjamin Paul Wabnitz der aufgrund Erkrankung nicht erscheinen konnte.

Nichtsdestotrotz galt für die Anwesenden Lauftest und Regeltest. Bei dem Lauftest legen alle Schiedsrichter 40-mal in Folge abwechselnd 75m laufend und 25 Meter gehend zurück (Intervalltest), dass ergibt 10 Stadionrunden also in etwa 4000m. Für die einzelnen Laufphasen sind vorgeschriebene Zeiten einzuhalten. Diese wurden von den HFC-Schiedsrichtern einwandfrei gemeistert, womit die erste Hürde bereits geschafft war. Danach folgte der Regeltest, welcher 15 Regelfragen aus den DFB-Schiedsrichter Zeitungen beinhaltete. Auch hier gab es für die Jungs keinerlei Probleme und damit war der zweite Test an diesem Sonntag geschafft.

Damit sind die Sportfreunde wieder mit frischen „TÜV“ auf den Plätzen in ihren Ligen unterwegs. 

Also für die kommende Saison allzeit gut Pfiff und Erfolg bei den Spielen!

Die Einstufungen der Schiedsrichter in der Saison 2022/23:

Daniel Grader – Kreisoberliga

Alexander Langer – Kreisoberliga

Mirko Scheffler – Kreisliga

Clemens Reiche – Kreisliga

Benno Berlin – Kreisliga

Marten Marusch – Kreisklasse

Florian Rang – Kreisklasse

Benjamin Paul Wabnitz – Kreisklasse