Erste: Generalprobe für Pokal vermasselt

09.04.2017 – 22. Spieltag Sparkassen-Kreisoberliga
DJK Sokol Ralbitz/Horka – Hoyerswerdaer FC 3:1 (1:1)

[WM] Eine Reise in sorbische Oberland ist zwar landschaftlich durchaus reizvoll, sportlich jedoch nie ein einfacher Nachmittagsausflug. Da der Hoyerswerdaer FC Ende Mai im Pokalhalbfinale noch einmal bei der DJK antritt, könnte man ja die Erfahrungen aus dem Ligaspiel nutzen für einen großen Pokalerfolg?

Die Ralbitzer Gastgeber begannen wie die Feuerwehr. In der 5. Minute gab es einen Pfostenschuss der Ralbitzer. Die Hoyerswerdaer mussten sich erst einmal sortieren. In der 9. Minute wurde die Hoyerswerdaer Abwehr überlaufen. Nach einer Flanke nach innen konnte Peter Domaschke mit Hacke zum 1:0 einlochen. Ralbitz hatte nun viele gefährliche Eckbälle. Ab der 25. Minute kamen die Hoyerswerdaer Gäste etwas besser ins Spiel. In der 26. Minute gab es die erste Chance für den HFC und Kevin Kretschmar schoss knapp neben das Tor. In der 43. Minute fiel ein Foul an Erik Lanzky und Christopher Heinze verwandelt den fälligen Strafstoß sicher zum 1:1.

Die zweite Halbzeit begannen die Gäste aus Hoyerswerda konzentriert und machten richtig Druck. In der 50. marschierte Paul Hausding allein aufs Tor, aber der Ralbitzer Torhüter parierte. In der 55. Minute folgte eine Riesenparade von HFC-Torhüter Amar der gegen den frei durchlaufenden Peter Domaschke abfangen konnte und Sieger wurde. Ab der 60. Minute verflachte das Spiel auf beiden Seiten. In der 65. Minute gab es eine klare Abseitsstellung, die Ralbitz jedoch eiskalt ausnutze, weil der Schiedsrichter nicht abpfiff und Peter Domaschke schoss zum 2:1 ein. Als Toni Schönach in der 75. Minute klar im Strafraum gefoult wurde, blieb auch hier die Pfeife stumm. In der 83. Minute wurde Christopher Heinze gefoult. Aber Ralbitz spielte weiter und erhöhte durch Marcel Wowtscherk auf 3:1. „Das war insgesamt eine unsportliche Aktion”, so HFC-Mannschaftsleiter Uwe Neumann.

Der HFC spielte mit: Amar Al Jakobi – Nico Kubaink (ab 65. Eric Schönfelder) – Rudolf Dieser – Erik Lanzky – Kevin Kratschmer – Toni Schönach (ab 76.Maik Schönwald) – Jakob Bramborg – Paul Hausding (ab 85. Steffen Reichelt) – Kevin Gaede – Max Häfner – Christopher Heinze