Zweite: Erster Saisondreier im Heimspiel

19.08.2017 – 2. Spieltag ewag Kamenz Liga Staffel 2
Hoyerswerdaer FC II gg. SV Sankt Marienstern 2:1 (1:0)

[WM] Da ist nun auch der erste Dreier für unsere Zwote! Und dabei begannen beide Teams das Spiel in der Anfangsphase sehr verhalten. Dann kamen die Männer vom HFC besser ins Spiel und erzielten nach super Vorarbeit durch die Brüder Kai und Roy Schleiernick die Führung. Motaz Ahmad Alkraza konnte in der 30. Minute zum 1:0 einschießen. So ging es in die Pause.

In der 2.Halbzeit hatte der HFC mehr vom Spiel, nutzte aber erst einmal die Chancen nicht. In einer Schwächephase der Gastgeber kamen die Gegner in der 82. Minute durch Richard Hausch zum 1:1 Ausgleich. Dann mobilisierten die Jungs in Grün-Weiß noch einmal all Ihre Kräfte und belohnten sich kurz vor Schluss in der 88. Minute durch Paul Amsel mit dem umjubelten Siegtreffer.

„”Es war ein kampfbetontes Spiel von beiden Mannschaften. Erste Halbzeit kam der Gegner besser zurecht, konnte aber die Bemühungen nicht Belohnen. Mit einem tollen Angriff über rechts konnte Motaz das 1:0 machen. In der 2. Halbzeit bekommen wir zehn Minuten vor Schluss das 1:1. Aber durch Paul Amsel konnten wir den 2:1 Endstand feiern. Mit Kampf und auch ein bisschen Glück konnte der erste Heimdreier errungen werden. Ich bin stolz auf das ziemlich junge Team“”, so Christian Birgany

Der HFC II spielte mit: Florian Rang – Christian Birgany-  Kai Schleiernick (ab 71. Tommy Schimang) – Eric Schönfelder – Tony Gerchel – Johannes Kulik – Paul Amsel – Roy Schleiernick (ab 71. Felix Maywald) – Steffen Reichelt (ab 88. Max Fischer) – Motaz Ahmad Alkraza – Christoph Reinhold