E und F- Junioren kickten beim Nachwuchsturnier um den Oberbürgermeister-Pokal

Die Pokale: F- Junioren zum Radeberger SV, E- Junioren zum SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz
Sören Jantschke übergab dem Nachwuchs 20 Spielbälle

Hoyerswerda: Am Samstag den 17. Oktober 2020 war das Jahnstadion im Besitz des Nachwuchses des HFC und ihrer Gäste. Neben dem Fußballturnieren der F- Junioren und E- Junioren gab es ein großes Familienfest für alle Beteiligten.

In der Spielpause von 11:00 -11:45 kickten die Jüngsten, die Bambinis, des Hoyerswerdaer FC in zwei Mannschaften bei einem Showspiel und zeigen was sie gelernt haben. Sören Jantschke von der Firma Boden Design Jantschke übergab an die Bambinis einen Satz Spielkleidung vom “Haus Seeweg Geierswalde” und 20 Spielbälle.
Bei den beiden Turnieren der F- mit 5 Teams und E-Jugend mit 6 Teams ging es um den Pokal des Oberbürgermeisters der Stadt Hoyerswerda. Den Pokal bei den F- Junioren erkämpften die Kinder des Radeberger SV und bei den E- Junioren die Mannschaft von SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz. Die Pokale wurden von Bürgermeister Mirko Pink (Bürgermeister für Sport, Kultur und Soziales) übergeben.

In den Spielpausen nutzten die Kinder und ihre mitgereisten Eltern die Angebote des Tages. Haare flechten, Herstellen von Buttons sowie das Tretauto-Parcours durch die Verkehrswacht Hoyerswerda. Unterstützt wurde der Hoyerswerdaer Fußballclub bei der Gestaltung des kleinen Familienfest-Tages durch das Jugendclubhauses „Ossi“. Es gab eine Hüpfburg, Rutsche, Torwandschießen, Kinderschminken und vieles mehr.
Auch das Autohaus Kieschnick GmbH und das Autohaus Elitzsch GmbH waren mit einer Fahrzeugpräsentation vor Ort. An das leibliche Wohl für Jung und Alt war auch gedacht.
Der sportliche Wettbewerb bei den Nachwuchsturniere erfolgte exakt nach Plan. Gespielt wurden beim E-Turnieren jede Partie über 13 Minuten. Beim F-Turnier wurde mit 5 Mannschaften im Modus Hin- & Rückrunde gespielt.
Beim F-Juniorenturnier nahmen der Gastgeber Hoyerswerdaer FC, der SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz, der Senftenberger FC 08, der Radeberger SV und der SV Lausitz Forst teil.
Beim E- Juniorenturnier nahmen zwei Teams des Gastgebers Hoyerswerdaer FC (Team 2010 und Team 2011), SV Blau Weiß 07 Spremberg, SV Zeißig, SV Wacker 09 Cottbus Ströbitz und SV Lausitz Forst teil.
Da der Erfolg des Familienerlebnistages unübersehbar war wird es auch auf Grund der vielfachen positiven Resonanz der Beteiligten im nächsten Jahr einen 2. Familienerlebnistag mit zwei Nachwuchsfußballturnieren geben. Geplant ist, dass dieser Familienerlebnistag im Jahnstadion zur Tradition ausgebaut werden soll.

Ergebnisse E- Junioren
1. SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz
2. Hoyerswerdaer FC Team 2011
3. SV Lausitz Forst
4. SV Zeißig
5. Hoyerswerdaer FC Team 2010
6. SV Blau Weiß 07 Spremberg

Ergebnisse F- Junioren
1. Radeberger SV
2. SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz
3. Senftenberger FC 08
4. SV Lausitz Forst
5. Hoyerswerdaer FC

Stimmen zum Turniertag:

Das Turnier war gut vorbereitet. Alles rundum hat prima geklappt, die Versorgung war super. Die Begleitung war wunderbar. Wir danken allen Helfern die den Turniertag zum Erlebnis werden ließen. Dank auch an die Stadt Hoyersweda für die Unterstützung. Ganz wichtig ist, die Gäste waren sehr zufrieden und kommen im nächsten Jahr wieder, so Bernd Ziemann Präsident des Hoyerswerdaer FC.

Ohne die vielen Helfer bei der Organisation und Durchführung wäre alles gar nicht möglich. Die Gäste bekundeten es war ein cooles Turnier. Wir kommen wieder. Schon jetzt gibt es zwei Anmeldungen für 2021, so Andreas Hering Jugendleiter Hoyerswerdaer FC.

Heuet geht es vor allen Dingen darum, dass die Kinder Spaß haben sollen, so Enrico Paula Trainer der E-Junioren HFC.

Es sind 5 Teams angetreten zum Turnier. Es hat allen Spaß gemacht und das ist wichtig,
Carmen Antkewitz Trainerin F- Junioren HFC.

Das Turnier war sehr gut. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Die Kinder hatten Spaß. Wir sahen schöne Spiel mit schönen Toren und vor allen Dingen Fair Play, so Rene Möbus Trainer SV Lausitz Forst.

Das Turnier war echt cool . Wir haben den 2. Platz geschafft und freuen uns alle, so
Sebastian Seiler E- Junioren HFC.

Das Ergebnis spricht für sich. Die Mannschaft hat gekämpft und alles gegeben, so Trainer der F- Junioren Eric Meyer vom Radeberger SV.

Wir freuen uns über den Pokal, so Kapitän Lucas Meyer Radeberger SV.

Wir sind zufrieden, gut gespielt schöne Spielzüge. Ein wunderbarer Familientag.
Trainer Sebastian Golz Trainer E-Junioren SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz.

Die Truppe war gut, das Turnier war ein Erlebnis. Natürlich werden wir wieder nach Hoyerswerda kommen, so Oskar Hubanov Kapitän E-Junioren SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz.

Ich bin überrascht wie groß der Radius der teilnehmenden Mannschaften ist. Das ist ja ein großer Aufwand solch ein Turnier zu organisieren. Wenn man sieht mit welcher Begeisterung die Kinder hie am Ball sind ist das einfach eine gute Sache, so Bürgermeister Mirko Pink.

Werner Müller