Souveräner Auftritt unserer Zweiten

26.09.2020 – 4. Spieltag Richter-Bauelemente-Kreisliga Staffel 2
SpG Hoyerswerdaer FC II/Wiednitz/Heide – Königswarthaer SV II 4:0 (1:0)

“Also heute ging es im 2. Heimspiel gegen Königswartha 2, welche nie zu unterschätzen sind. Heute hat man gemerkt, dass Fußball ein einfacher Sport sein kann, wenn Teamgeist und Einsatz stimmen. In der ersten halben Stunde hat alles gestimmt. Jeder konnte sich auf den Anderen verlassen und wusste, wo die Stärken und Schwächen des anderen lagen. Nur die Tore haben wieder gefehlt bei einer hohen Anzahl von guten Chancen. In der 2. Halbzeit haben wir das Spiel dann komplett an uns gerissen. Durch das frühe 2:0 und 3:0 haben wir dann den Deckel drauf gemacht. Es hätten auch gerne noch 2 bis 3 Tore mehr fallen können. Aber alles in allem eine solide Vorstellung unserer Mannschaft. Ich fühle mich sehr wohl in der Mannschaft”, so Roy Schleiernick.

“Insgesamt ein gutes Spiel meiner Mannschaft. Die Jungs haben in den ersten 20 Minuten sehr gut gespielt. Dann kam ein Bruch ins Spiel. In der 2.Halbzeit fielen gleich 2 Tore und dann haben wir kontrolliert gespielt”, so Trainer Dave Reichelt.

“Trotz schwieriger Bedingungen sind wir gut ins das Spiel gekommen und konnten in vielen Momenten zeigen, dass wir gut Fußball spielen können. Nach unserem 1:0 haben wir in ein, zwei Situationen geschlafen und Fehler gemacht und haben den Gegner aufgebaut. Wir sind nach der Pause aber sehr gut und wach aus der Pause gekommen und haben bis auf einen Schuss nichts zugelassen und unsere Chancen vorn genutzt. Ein erfolgreicher Tag”, so Johannes Kulik.

Foto und Text: Werner Müller

HFC: Rang, T. Bierholdt (79. Ehrlich), Elgner, Birgany, M. Bierholdt, S. Reichelt (64. Kratschmer), R. Schleiernick, Hausding, Kulik, Jurisch, Alkaraiza (86. Finkbeiner)

Tore: 1:0 T. Bierholdt (12.), 2:0 Jurisch (50.), 3:0 Alkaraiza (52.), 4:0 R. Schleiernick (83., EM)

Schiedsrichter: Fabian Noack (Neustadt/Spree)

Zuschauer: 22