Spielbericht 1. und 2. Männer

Unsere 1. Männer Mannschaft spielte vergangenen Samstag beim Spremberger SC.


Nach 2 siegreichen Freundschaftsspielen (gegen Holtendorf&Kolkwitz) trennte man sich in Spremberg 3:3 Unentschieden mit etwas mehr Konzentration wäre auch wieder ein Sieg möglich gewesen. Auf dem Platz versuchte unser HFC schnell die Kette der Gastgeber zu brechen, so erspielte man sich eine Vielzahl von guten Einschussmöglichkeiten ließ diese aber zu oft Ungenutzt!!!

Spremberg spielte zurückhaltend/clever und bestraften die Fehler unseres HFC knallhart.
Es war jedoch ein sehr guter Test, um zu sehen wo wir stehen.

Kommenden Samstag gastieren um 14 Uhr unsere Sportsfreunde G/W Görlitz im heimischen Jahnstadion.

Spielbericht unser Reserve🎙

Am Familientag des HFC spielte unsere Reserve ihr erstes Freundschaftsspiel seit der Zwangspause durch Corona im heimischen Stadion. Gegner war der Senftenberger FC aus der Kreisliga Süd in Brandenburg.

Unsere Reserve spielte gegen ein tief stehenden Gegner und man tat sich lange Zeit schwer, am Ende siegten wir dann fast mit dem Schlusspfiff verdient mit 2:1.

Tore für unsere Amateure erzielen Tommy (FE) und Florian Rang.

Stimmen zum Spiel

“Nach so langer Zeit endlich mal wieder spielen zu können ist eine feine Sache, die Jungs hatten Spaß und mit dem späten Tor haben wir verdient Gewonnen. Der Gegner stand unerwartet sehr tief. Wir mussten sehr viel Geduld aufbringen mit viel Ballbesitz. Durch Fehler im Spielaufbau führte der Gegner plötzlich. 2.Halbzeit ticken besser. Am Ende verdienter 2:1 Sieg. Mit besserer Chancenverwertung hätte der Sieg höher ausfallen müssen”, so Trainer 2. Männer Dave Reichelt.

“Wir haben das Spiel von Anfang an dominiert und hatte mehr Spielanteile, sind aber an unser altbekannten Abschlussschwäche gescheitert und sind stattdessen 0:1 in Rückstand geraten.
Wir haben an unserem ruhigen Spielaufbau festgehalten und konnten das Spiel glücklicherweise noch in letzter Sekunde für uns entscheiden”, so Spieler 2. Männer Johannes Kulik.

“Das Spiel hat gezeigt, dass wir noch einiges zu tun haben, sowohl offensiv, aber vor allem im Defensivverhalten, so Trainer Stefan Hossmang.
ansonsten ein sehr guter Test, wobei wir von den Grosschancen her noch gewinnen hätten können, aber es gab auch Kritikpunkte so in manchen Abstimmungen bei der Abwehrarbeit Dennoch ein positiver Nachmittag mit einem guten Gegner, fairen Publikum und guten Schiedsrichter”, so ML 1. Männer Uwe Neumann.

“Das erste Mal in der Kombi gespielt und dafür lief es ganz gut. Wir hätten 1-2 Tore mehr machen können und wenn wir den Ball mehr laufen lassen spielen wir Spremberg kaputt. Nichts desto trotz haben wir auch 3 Gegentore bekommen die mehr als geschenkt waren, da die Zuordnung öfter nicht stimmte und Spremberg dann leichtes Spiel hatte”, so Spieler 1. Männer Jonas Meinel.

Autoren: Werner Müller und Marcel Quander